Gemmotherapie

Gemmo bedeutet auf griechisch Knospe, das heisst, bei der Gemmotherapie werden ausschliessliche Pflanzenpräparate verwendet, die aus frischen Knospen und jungem Embrionalgewebe von Pflanzentrieben hergestellt werden. In Knospen und jungen Trieben sind sehr viele wachstumsfördernde Pflanzenhormone (Gibberelline und Auxine) vorhanden. Diese Hormone sind verantwortlich für das sich Jahr für Jahr im Frühling abspielende Wunder, wenn innerhalb von kürzester Zeit aus den kleinen Knospen die Blätter spriessen und sich das gewaltige Laubwerk entwickelt.

Durch Ansetzen mit Glycerin (und nicht wie bei Tinkturen sonst üblich mit Alkohol) werden diese pflanzlichen Hormone durch längeres Stehen lassen und regelmässiges Umschütteln aus den Knospen möglichst schonend herausgelöst. Die Gemmotherapie ist vor allem im französischen Sprachraum weit verbreitet. Herstellungsvorschriften für Gemmopräparate sind im französischen Arzneibuch ("Pharmacopée française") enthalten.

Kommen Sie vorbei oder vereinbaren Sie einen Termin, wir beraten Sie gerne rund um das Thema Gemmotherapie.

 

Medbase Kräuterapotheke - Berg-Apotheke Zürich

Stauffacherstrasse 26
8004 Zürich
044 241 10 50
044 291 33 19
info@berg-apotheke.ch

Öffnungszeiten:

Mo – Sa 7.00 – 19.00 Uhr

So & Feiertage 10.00 – 18.00 Uhr

Zu den Standorten, die Gemmotherapie anbieten

nach oben