04. Juni 2021

Mit Kindern zum Zahnarzt

Mit Kindern zum Zahnarzt

Eine Zahnbehandlung kann Kindern Angst machen. Damit Ihr Kind den Besuch beim Zahnarzt positiv erlebt, gibt es auf das Alter zugeschnittene Möglichkeiten zur Unterstützung.

Auch bei Kindern muss manchmal kariesbedingt eine Füllung eingesetzt oder ein Zahn gezogen werden. Damit die Behandlung möglich ist, sind Zahnärzte auf die Kooperation der kleinen Patientinnen und Patienten angewiesen. Doch was tun, wenn diese ihren Mund nicht öffnen, sich nicht auf den Behandlungsstuhl setzen wollen oder weinen, schon bevor die Behandlung begonnen hat? Dr. Kim Brunner, Zahnärztin am zahnarztzentrum.ch Winterthur Deutweg, erklärt, was Kindern den Besuch beim Zahnarzt erleichtern kann.

Zum Artikel

Medbase on Facebook
nach oben

Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, um das Nutzererlebnis auf unserer Website zu verbessern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies und ähnlichen Technologien zu.