15. April 2021

Anti-Mücken-Hautlotion selbst herstellen

Anti-Mücken-Hautlotion selbst herstellen

Nebst dem Anti-Mücken-Spray kann auch die Anti-Mücken-Hautlotion selbst hergestellt werden.

Zutaten für die Herstellung von 50 g Anti-Mücken-Hautlotion

- Aufguss vom Anti-Mücken-Spray
- 30 g Pflanzenöl (z.B. Sonnenblumenöl oder Olivenöl)
- 5 g Bienenwachs
- ätherische Öle*: Lemongrass, Zitronen-Eukalyptus, Palmarosa, Rosengeranie
- Salbentiegel
- etwas Alkohol zum Desinfizieren

* erhältlich in Apotheken und Drogerien
Rezeptidee: www.smarticular.net

#Grundsatz
Es ist wichtig, bei der Herstellung der Hautlotion saubere Arbeitsutensilien und Behälter zu verwenden. Um ein hygienisches und keimfreies Arbeiten sicherzustellen, werden zu Beginn alle Utensilien und die Hände gründlich mit Alkohol desinfiziert.

#1
Um den Bienenwachs zu schmelzen, das Pflanzenöl gemeinsam mit dem Wachs im Wasserbad erwärmen, dann abkühlen lassen.

#2
Den Aufguss vom Anti-Mücken-Spray pürieren und danach kurz aufkochen. Anschliessend abkühlen lassen.

#3
Ungefähr 20 g vom pürierten Aufguss abseihen und dem Bienenwachs-Öl-Gemisch beigeben. Wenige Tropfen ätherische Öle hinzufügen.

#4
Das Gemisch mixen, bis eine homogene Masse entsteht.

#5
In einen desinfizierten Salbentiegel füllen und die Hautlotion im Kühlschrank aufbewahren. Die Hautlotion ist ca. ein bis zwei Wochen haltbar.

Medbase on Facebook
nach oben

Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, um das Nutzererlebnis auf unserer Website zu verbessern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies und ähnlichen Technologien zu.